Mudpaws-Training – 11.02.

wmps-22Am letzten Samstag hieß es „auf nach Burghaun“ – Mudpaws-Training. Endlich hatte ich mal wieder Zeit und war fit. Zwar übe ich mit Woody viel, meist auf Spaziergängen, aber leider passiert das eigentlich immer ohne Ablenkung. So kam es mir gelegen, dass nun auch mal andere Hunde im Spiel waren.
Für den kleinen Waldarbeiter standen Basics auf dem Plan. Abrufen, an der Leine laufen, ohne Leine bei Fuß und schließlich noch ein paar kleine Sachen mit Dummy.

Ursprünglichen Post anzeigen 286 weitere Wörter