Outtakes…. oder …

Eigentlich hätte ich gewarnt sein sollen… Gestern hatte ich, kurzentschlossen, Hannes mit zum Fiene Training genommen. Er hat drei Markierungen gearbeitet und zwar … genial! Aber wie sagt der Volksmund …. Man soll das Glück nicht zwei Mal herausfordern !!!

Aber, ich wollte ja nicht auf meine innere Stimme hören. So packte ich den Süßen ein und nachdem Fiene gearbeitet hatte, holte ich ihn aus dem Auto.

Wir nahmen Aufstellung …… Entfernung ca. 80 Meter also richtig weit. Drei Geländeübergänge und leichter Schneefall. Nadine machte „Brrrrrr“, das Dummy flog, landete, ich zählte im Stillen bis 5 … „Apport!“

Es war der Hammer. In einer irren Geschwindigkeit raste mein Dicker los. Er hatte punktgenau markiert. Er schnappte sich das Dummy, drehte und trat in dem selben Tempo den Rückweg an.

Markierung auf Hannes Art

Auf diesem Rückweg muss ihm aber irgendetwas dringendes eingefallen sein. Frei nach der Szene aus einem „Otto-Film“ …

Tja, so ist das wohl, wenn Frauchen dem Größenwahn verfällt. Da ich ja mit meinem schwarzen Bomber den Frieden gemacht habe, hab ich nicht lange gefackelt und bin ohne Kreischen zurück zum Auto gegangen. Mit Nadine habe ich mich dann hinter das Selbe gestellt und … dann kam er angedüst. Ich muss wohl nicht erwähnen, dass für den Herrn das Training an diesem Tag gelaufen war.

Fazit: Hast du ein gutes Training mit Hannes gehabt… trainiere die nächsten 4 Wochen nicht mehr mit ihm… So kannst du dich lange der Illusion vom perfekt arbeitenden Show-Labi aufrecht erhalten.

Aber markiert hat er wirklich, entschuldigung , richtig geil !!

Advertisements

Training 29.05.11 (Outtakes)

Jeder denkt ja bei Training … Ohhh, strenge Sache! Gar kein Spaß!!! Aber heute durften alle – ausnahmsweise – noch mal kurz rennen!

Ahhh ... geh weg Fiene!

Drei "Engel" für Molchi

... diese Beinhaltung ... ein Yogi ist nix dagegen

Ein Bussi für Frauchen ♥

Die zahnlose Emma ähhh sorry Nele !

Kuckuck .... Wo ist das Vögelchen ????