Training vom 23.07.2013

Teilnehmer:

  1. Ivonne mit Delphin
  2. Janina mit Baja
  3. Jens mit Gizmo

Trainingspunkte:

  • Markierungen über Wasser
  • Voran auf Memorypunkte (ohne und mit Verleitung)
  • Doppelmarkierung kurz / lang

Aufgabe 1, 2 + 3

Aufgabe 1 + 2

Zum Aufwärmen eine Einzelmarkierung über Wasser. Im Anschluss wurde bei der Fallstelle ein Halbblind abgelegt. Danach wieder Voran auf das Halblind aber … diesmal mit Verleitung.

Aufgabe 3

Auswertung Markierung: Für Baja und Gizmo kein Problem. Ich war (nach Freitag) vielleicht ein wenig zu zuversichtlich das es klappt und bekam prompt die Quittung. Fiene eierte rum. Jens hob das Dummy nochmal auf, war mit viel Tamtam nochmal und dann ging sie ab. Danach war der Bann gebrochen. Fehler! – Am Freitag durfte Fiene am Anfang die Wassermarkierungen arbeiten die Gizmo als Verleitung dienten. Der Trieb ist offensichtlich doch viel höher wenn etwas mit Schmackes auf die Wasserfläche platscht. Dieses „Platsch“ hatte bei dieser ersten Übung gefehlt.

Auswertung Voran: Bei allen sehr gut.

Auswertung Voran mit Verleitung: Tststst … Sowohl für Gizmo als auch für Baja mussten wir das Dummy sichern und ich musst beide doch heftig locken damit sie weiter auf mich zu schwimmen. Beim nächsten Durchgang klappte das schon sehr viel besser.

Aufgabe 4

Aufgabe 4

Wieder eine Einzelmarkierung mit Verleitung. Zwei Teams stehen am Startpunkt. Die Markierung fällt. Das Dummy kullerte da ein wenig den Hang runter und lag dann „versteckt“ in etwas höheren Bewuchs. Drehen um 180 °. Das Team welches an der Wasserkante steht wirft eine Verleitung in den See „platsch“. Zurückdrehen. Team 1 arbeitet die Markierung. Erneut wird dort eine Markierung geworfen. Die Teams drehen sich zur Verleitung welche von Team 2 gearbeitet wird. Wieder wird die Verleitung geworfen. Drehen. Team 2 wird auf die Markierung zur Landzunge geschickt. Drehen und Team 1 die Verleitung arbeiten lassen.

Auswertung: Hier haben alle wirklich gut gearbeitet. Kleine zusätzliche Schwierigkeit war eine Plastikflasche die die Hunde magisch anzog (weißer Kreis)… Verleitung mal ganz anders.

Aufgabe 5

Aufgabe 5

Eine Doppelmarkierung kurz / lang.

Auswertung: Baja … sensationell. Fiene und Gizmo brauchten bei der hinteren Markierung  jeweils einen „Steinwurf“ um nicht ins Stocken zu kommen.

Aufgabe 6

Aufgabe 6 (1)

Im Hang bei unserer zweiten Markierung wurden 3 Dummys ausgelegt. Die Markierungen lagen ja an der Kante so mussten die Hunde diesmal also raus aus dem Wasser und die Nase etwas mehr anstrengen. Als Verleitung waren die drei Dummys an und auf die Mini-Insel geworfen worden. Was erschwerend hinzu kam … das eine Dummy trieb ab (gelber Pfeil) und so wurde die Verleitung immer schwerer 😉 Es wurden erst die Dummys im Hang und dann die Verleitungen gearbeitet.

Danach ging es zurück zum Anfang. Da wo die erste Markierung gefallen war hatten wir (nach Aufgabe 3) ein kleines Treiben veranstaltet. Die Dummys waren aber links im Uferbereich versteckt. Auch hier gabs nochmal ein Voran …

Aufgabe 6

Von dieser letzten Aufgabe gibts auch ein kleines Filmchen!

Auswertung: Also ich bin hoch zufrieden. Bei dem Voran auf die Insel war ich etwas schlampig und Fiene schon ein bisschen müde trotzdem haben wir alle Dummys reingeholt. Baja hat wieder bis zum Schluß die Ulknudel raushängen lassen und war dann wieder hochkonzentriert… so wie immer.

Wer sich jetzt fragt, wo denn der Molch abgeblieben ist … den hatten wir zu diesem Zeitpunkt schon kaputt gespielt. Was gibt es von diesem Tag noch schönes zu berichten? Ja, im Molch-Blog hats viele tolle Bilder und man darf auch nie vergessen …. Paparazzi leben gefährlich …

Paparazzi

Auf ihn mit …. GESCHLABBER !!!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s