Ein verzögertes Voran

Auf unserem heutigen Spaziergang hatte ich wieder unser „Einweisestäbchen“ und die Dummys eingepackt. An einer Stelle von wo aus Hannes (später) das Stäbchen gut sehen kann habe ich es platziert und zwei Dummys ausgelegt. Dabei hat er mich beobachten können. Dann haben wir unseren Spaziergang fortgesetzt. Haben im hohen Graß etwas Fußtraining gemacht und im weiteren Verlauf noch einige Male den Sitzpfiff geprobt.

Nach ca. 20 Minuten waren wir wieder am Ansatzpunkt angekommen. Hannes wurde auf das Stäbchen ausgerichtet und ging auf das Kommando Voran schnell und gerade raus. Entfernung ca. 80 Meter.

Das erste Dummy wurde aufgenommen und ohne Tauschen sofort zurückgebracht! Auch das zweite Dummy hat er schnell geholt und ohne irgendwelche Umwege zurückgebracht.

Ich bin sehr zufrieden mit meinem schwarzen Knutschgesicht. Ehrlich gesagt hätte ich nicht gedacht, dass er nach dieser für uns doch langen Zeit (20 Minuten) so schnell voran geht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s